Zurück zur Übersicht

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen

Die HANSEATIC nature bahnt sich den Weg zu außergewöhnlicher Natur. Ein Erlebniskurs von den spektakulären Fjorden Norwegens bis tief in die unberührte Weite Spitzbergens.

Reisezeitraum 01.06.2022 - 17.06.2022

Reiseverlauf

Tag 1 | Hamburg, Abfahrt 18.00 Uhr


Tag 2 | Entspannung auf See


Tag 3 | Bergen/Norwegen

Wo einst Hanseschiffe Stockfisch gegen Mehl und Textilien tauschten, beginnt Ihre Expedition mit der HANSEATIC nature: In Bergen erinnern alte Handelshäuser an die historische Bedeutung der Hafenstadt. Begeben Sie sich auf die Spuren der Kaufleute, und besuchen Sie den beliebten Fischmarkt auf einer Fahrradtour durch Bergen*. Oder genießen Sie „Natur pur“ am Hardangerfjord* mit spannenden Einblicken in den Obstanbau Norwegens.


Tag 4 | Flam/Aurlandsfjord

Im schmalen Aurlandsfjord liegt das idyllische Flam. Bei der Fahrt mit der Flambahn* begeistern wilde Schluchten und markante Wasserfälle auf einer der schönsten Eisenbahnstrecken der Welt. Alternativ führt die Landschaftsfahrt durch das Fjordland* zu eindrucksvoller Natur, in der sich Norwegens Schönheit wie in einem Miniaturland bündelt.


Tag 5 | Geirangerfjord

Immer spektakulärer werden die Landschaftsimpressionen, die ihren vorläufigen Höhepunkt im Geirangerfjord finden. Welche Geschichten sich wohl hinter den herabstürzenden Wasserfällen mit den Namen „Sieben Schwestern“ oder „Freier“ verbergen? Eine sensationelle Fernsicht bieten Ihnen der Dalsnibba und die Adlerkehre*. Wahrlich berauschend ist alternativ eine Wanderung zum Storseter-Wasserfall* mit 35 m Fallhöhe. Bewegt von den tosenden Natureindrücken, blicken Sie an Bord der HANSEATIC nature noch größeren Erlebnissen entgegen – jenseits des Nordpolarkreises.


Tag 6 | Entspannung auf See


Tag 7-8 | Lofoten  (Svolvaer, Kreuzen im Trollfjord, Tranøy)

Ins Herz der Lofoten versetzt Sie Svolvaer, an eingeschnittener Küste vor markanten Bergketten gelegen. Reisen Sie 1.000 Jahre in der Zeit zurück auf der Landschaftsfahrt mit Besuch eines Wikingerhofs*. Wie man heute auf der Inselgruppe lebt, zeigt hingegen ein abendlicher Spaziergang durch die kleinen Gassen. Am nächsten Morgen kreuzt die HANSEATIC nature im schmalen Trollfjord, dessen Mündung nur 100 m breit ist. Immer wieder fesseln Sie fantastische Ausblicke aus erster Reihe auf dem „nature Walk“ oder von den gläsernen Balkonen. Ein weiteres reizvolles Lofoten-Ziel ist Tranøy. Auf eigenen Wegen oder bei einer Wanderung mit Ihren Experten zum Leuchtturm eröffnet sich die weite Sicht über den Vestfjord und die erhabenen Gebirgszüge.


Tag 9 | Honningsvag

Das maritime Zentrum der Nordkap-Region, Honningsvag, besticht durch einen malerischen Kontrast zwischen bunten Häusern und karger Landschaft. Die einzigartige Stimmung der Mitternachtssonne, die zu dieser Jahreszeit nicht untergeht, bietet der Ausflug zum Nordkap*, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlands. Alternativ wird Ihnen auf einer Königskrabben-Safari* im typischen Samenzelt Köstliches vom offenen Feuer serviert.


Tag 10 | Nordkap

Kreuzen vor dem Nordkap
Entspannung auf See


Tag 11-16 | Abenteuer Nordwestspitzbergen: Höhepunkte und Fahrt bis zur Eisgrenze je nach Gegebenheiten  (u. a. Hornsund, Ny Alesund, 14.-Juli-Gletscher, Magdalenefjord, Amsterdamøya, Raudfjord, Liefdefjord, Prins Karls Forland)

Auf Spitzbergen sorgt die ursprüngliche Natur für ein einzigartiges Abenteuer, bei dem Kapitän und Crew den Kurs jeden Tag aufs Neue bestimmen, je nach Wetter- und Eislage. Die Zodiacs sind unermüdlich im Einsatz, um Sie mitten hinein ins Erlebnis zu bringen. Immer wieder haben Sie die Chance, Robben, Wale, Walrosse oder Eisbären aus respektvollem Abstand zu beobachten. In der Abgeschiedenheit Spitzbergens folgt die HANSEATIC nature keinem starren Zeitplan, sondern einzig dem Ruf der Wildnis und Ihrem unstillbaren Expeditionsgeist. Wie die großen Pioniere bahnen Sie sich den Weg entlang einsamer Küste – auch zum Hornsund, an dessen Ufer Hunderttausende von Krabbentauchern leben. Eines großen Gemäldes würdig ist auch das entlegene Ny Alesund, ein internationales Zentrum der Arktis-Forschung. Von hier brach einst der Entdecker Roald Amundsen zum Nordpol auf. Als ein blau schimmerndes Naturwunder erhebt sich der 14.-Juli-Gletscher, den Sie vom Zodiac aus der Nähe bestaunen – übertroffen wohl nur im Liefdefjord vom riesigen Monaco-Gletscher mit seiner bis zu 40 m hohen Abbruchkante. Überraschende Farbakzente setzt der Raudfjord, dessen Berghänge auffallend rot schimmern. Die Walfanggeschichte des 17. Jh. beleuchten Sie auf der steinigen Insel Amsterdamøya und im Magdalenefjord vor atemberaubender Kulisse. Die kleine Insel Prins Karls Forland mit großen Walrossherden ist der krönende Schlusspunkt. Sie soll eine der ersten Landschaften gewesen sein, die Willem Barents hier 1596 entdeckte. Für Sie ist es die letzte Station Ihrer Expedition, die auch Sie zum Polarpionier werden lässt.


Tag 17 | Longyearbyen/Spitzbergen/Norwegen

Sonderflug Longyearbyen – Deutschland

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kategorie
Kabinen-Typ
Frühbucherpreise*
Reisepreise Seereise

1

Außenkabine

11.115 €

11.671 €

1

Außenkabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

2

Panoramakabine

11.685 €

12.270 €

2

Panoramakabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

3

French Balcony

12.225 €

12.837 €

3

French Balcony zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

4

Balkonkabine

13.053 €

13.706 €

4

Balkonkabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

5

French Balcony

12.597 €

13.227 €

5

French Balcony zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

6

Balkonkabine

13.395 €

14.065 €

6

Balkonkabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

7

Balkonkabine

13.965 €

14.664 €

7

Balkonkabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

8

Balkonkabine

14.535 €

15.262 €

8

Balkonkabine zur Alleinbenutzung

---

auf Anfrage

9

Junior Suite

16.815 €

17.656 €

10

Grand Suite

23.655 €

24.838 €

0

Garantie-Außenkabine

9.966 €

10.465 €


*Frühbucher-Preis: Limitiertes Angebot. Ist das Kontingent erschöpft, gilt der aktuelle Tagespreis.

Zur Information:
Anreisepaket Auf Anfrage
Abreisepaket inklusive
Einzelbelegung Auf Anfrage

Leistungen durch ReiseArt

  • In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
  • Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen
  • Flachbildschirm mit Informations- und Entertainmentprogramm, persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
  • Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine
  • Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (teilweise E-Zodiacs)
  • Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete begleiten jede Reise, halten Präsentationen/multimediale Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten die Zodiacfahrten/-anlandungen
  • Nutzung der interaktiven Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
  • Umfangreiche Informationen zur Reise vorab, zum Beispiel Handbücher zur Arktis und zur Antarktis, zum Amazonas und zum Beringmeer sowie Expeditionslandkarten
  • Umfangreiches Sportangebot: Fitnessbereich mit Meerblick, Kursprogramm, je nach Reiseziel verschiedene zusätzliche Sportaktivitäten an Land
  • OCEAN SPA mit finnischer Meerblick-Sauna, Dampfsauna sowie Ruhebereich innen/außen (Spa-Anwendungen und Friseur gegen Aufpreis)
  • Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Stornokosten- und Insolvenzversicherung
  •  

Zum Anfrageformular

Werfen Sie einen Blick auf die Reisehighlights