Zurück zur Übersicht

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen - Große Naturwunder und Inselabenteuer

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen - Große Naturwunder und Inselabenteuer

Vom Pioniergeist angetrieben, dringt die kleine HANSEATIC spirit bis zum Nordpolarmeer vor – zu tiefen Fjorden und den Gletscherwelten von Spitzbergen.

Reisezeitraum 24.05.2021 - 08.06.2021

Reiseverlauf

Tag 1 | Hamburg

Abfahrt in Hamburg um 18 Uhr


Tag 2 | Entspannung auf See


Tag 3 | Bergen/Norwegen

Wo einst Hanseschiffe Stockfisch gegen Mehl und Textilien tauschten, beginnt Ihre Expedition mit der HANSEATIC spirit: In Bergen erinnern alte Handelshäuser an die historische Bedeutung der Hafenstadt. Begeben Sie sich auf die Spuren der Kaufleute, und besuchen Sie den beliebten Fischmarkt. Bei einer Wanderung auf dem Fløyen* überblicken Sie, wie traumhaft sich die Stadt und der Hafen in die Landschaft schmiegen. Das religiöse und kulturelle Erbe zeigen die Fantoft-Stabkirche und der Komponist Edvard Grieg*, dessen im viktorianischen Stil erbautes Haus als Museum zu besichtigen ist. Wie das berühmte Werk des Komponisten „In der Halle des Bergkönigs“ aus „Peer Gynt“ nimmt die Schiffsroute stetig an Spannung zu. Sanfte Küsten steigern sich zu dramatischen Meeresarmen tief im Landesinneren.


Tag 4 | Flam/Aurlandsfjord

Der Aurlandsfjord versetzt Sie in eine gewaltige Kulisse mit Steilwänden und Wasserfällen. Starten Sie vom kleinen Dorf Flam aus zu einer Landschaftsfahrt durch das Fjordland mit grandiosen Aussichten auf einer der steilsten Bahnstrecken Europas.


Tag 5 | Geirangerfjord

Überragend ist ein UNESCO-Welterbe: der Geirangerfjord. Von Deck aus bestaunen Sie fast senkrechte Felsen, grüne Täler und schneebedeckte Gipfel. Welche Geschichten sich wohl hinter den herabstürzenden Wasserfällen mit den Namen „Sieben Schwestern“ oder „Freier“ verbergen? Mit sensationeller Fernsicht belohnt die kurvenreiche Fahrt auf den über 1.400 m hohen Dalsnibba. Die umliegenden Berge auf Augenhöhe, der Fjord winzig klein – fühlen Sie sich wie die Riesen aus der nordischen Mythologie.


Tag 6 | Entspannung auf See


Tag 7 | Leknes/Lofoten

Ein spannender Moment steht bevor, wenn Sie den Nordpolarkreis überqueren und sich womöglich Neptun bei Ihrer Polartaufe zeigt. Eingestimmt mit dem Ritual der Seeleute, erreichen Sie die Lofoten. Kleine Eilande, weit verstreut im Nordmeer, mit majestätischen Bergen und stillen Fjorden. Vertiefen Sie sich in die Geschichte dieses Inselreiches von der Stadt Leknes aus. Aktiv entdecken Sie die Natur auf einer Wanderung im Tjørndalen-Tal. Alternativ versetzt Sie ein Besuch im Wikingermuseum von Borg 1.000 Jahre in die Vergangenheit zurück. Nur einem kleinen Expeditionsschiff wie der HANSEATIC spirit ist das anschließende Kreuzen im Trollfjord mit seiner kaum 100 m breiten Mündung möglich. Der Sage nach befindet sich hier die Heimat der Trolle.


Tag 8 | Nordkap

Eine besondere Magie umgibt Sie auch beim Kreuzen vor dem Nordkap. Hohe Felsen erheben sich vor Ihnen, an denen sich die Kraft der Wellen donnernd und sprühend entlädt. Vom kleinen Fischerort Skarsvag bringt Sie eine Fahrt zum Nordkap auf die Klippe mit dem berühmten Globus. Bei gutem Wetter erleben Sie hier die einzigartige Stimmung bei Mitternachtssonne, die das Plateau sogar nachts magisch illuminiert. Nutzen Sie die hellen Abendstunden auch, um Skarsvag zu erkunden, umgeben von einer Natur mit arktischen Blumen.


Tag 9 | Entspannung auf See


Tag 10-15 | Nordwestspitzbergen

Auf Spitzbergen sorgt die ursprüngliche Landschaft für einzigartige Abenteuer, bei denen Kapitän und Crew den Kurs jeden Tag aufs Neue bestimmen – je nach Wetter- und Eislage. Die Zodiacs sind unermüdlich im Einsatz, um Sie mitten hinein ins Erlebnis zu bringen. Schauen Sie genau hin: Immer wieder haben Sie die Chance, Robben und Wale, Rentiere, Walrosse und sogar mit etwas Glück Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. In der Abgeschiedenheit folgt die HANSEATIC spirit keinem starren Zeitplan, sondern einzig dem Ruf der Wildnis. Der Expeditionsgeist führt Sie auch in den Hornsund, einen der schönsten Fjorde Spitzbergens. Steigen Sie ins Zodiac, und atmen Sie vor der Szenerie schneebedeckter Berge tief die klare arktische Luft ein. Den Spuren der Polarentdecker von damals und heute folgen Sie im entlegenen Ny Alesund, einem internationalen Zentrum der Arktis-Forschung. Von hier aus brach einst der Entdecker Roald Amundsen zum Nordpol auf. Kaum weniger eindrucksvoll schimmert der 14.-Juli-Gletscher in verschiedenen Blautönen. Umgeben von arktischen Blumen entdecken Sie Dickschnabellummen und Papageitaucher die in den Felsen nisten. Die Walfanggeschichte des 17. Jh. beleuchten Sie im Magdalenefjord vor atemberaubender Gletscher­kulisse und auf der steinigen Insel Amsterdamøya mit ihrer einstigen Walfängersiedlung Smeerenburg. Überraschende Farbakzente setzt der Raudfjord. Die Berghänge sind auffallend rot, was dem Fjord seinen Namen gab. Von den Zodiacs aus bestaunen Sie im Liefdefjord den riesigen Monaco-Gletscher mit seiner bis zu 40 m hohen Abbruchkante. Bekannt für Herden von Walrossen ist die kleine Insel Prins Karls Forland, benannt nach dem späteren englischen König Charles I. Mit der Beobachtung der Tierwelt findet Ihre Expedition einen krönenden Abschluss. Nun ziehen Sie das Resümee einer bewegenden Expedition, die in ihrer Vielfalt und Schönheit so nur selten zu erleben ist.


Tag 16 | Longyearbyen/Spitzbergen

Ausschiffung und Sonderflug Longyearbyen - Deutschland

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kategorie
Kabinen-Typ
Preise Seereise pro Person*

1

Außenkabine

10.498 €

2

Panoramakabine

11.030 €

4

Balkonkabine Deck 5

12.084 €

5

French Balcony Kabine Deck 7

11.552 €

9

Junior Suite

15.770 €

10

Grand Suite

22.097 €


*Limitiertes Angebot. Ist das Kontingent erschöpft, gilt der aktuelle Tagespreis.

Zur Information:
Anreisepaket Auf Anfrage
Abreise inklusive
Einzelbelegung Auf Anfrage

Leistungen durch ReiseArt

  • In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
  • Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen
  • Flachbildschirm mit Informations- und Entertainmentprogramm, persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
  • Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine
  • Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (teilweise E-Zodiacs)
  • Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete begleiten jede Reise, halten Präsentationen/multimediale Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten die Zodiacfahrten/-anlandungen
  • Nutzung der interaktiven Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
  • Umfangreiche Informationen zur Reise vorab, zum Beispiel Handbücher zur Arktis und zur Antarktis, zum Amazonas und zum Beringmeer sowie Expeditionslandkarten
  • Umfangreiches Sportangebot: Fitnessbereich mit Meerblick, Kursprogramm, je nach Reiseziel verschiedene zusätzliche Sportaktivitäten an Land
  • OCEAN SPA mit finnischer Meerblick-Sauna, Dampfsauna sowie Ruhebereich innen/außen (Spa-Anwendungen und Friseur gegen Aufpreis)
  • Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Stornokosten- und Insolvenzversicherung

Zum Anfrageformular

Werfen Sie einen Blick auf die Reisehighlights