Zurück zur Übersicht

Expedition Island und Spitzbergen

Expedition Island und Spitzbergen

Zwei nordische Schönheiten auf einer Reise: Island mit Vulkanen, Geysiren und Wasserfällen, gefolgt von Spitzbergen, Königreich der Eisbären. Willkommen in weiter, unberührter Wildnis.

Reisezeitraum 23.06.2019 - 04.07.2019

Reiseverlauf

23.06.2019 | Linienflug Deutschland – Keflavik

Fahrt nach Reykjavik/Island, Abfahrt 19.00 Uhr


24.06.2019 - 26.06.2019 | Island (Olafsvik, Kreuzen vor Latrabjarg, Akureyri, Grimsey)

Karg und üppig, grau und grün, brodelnd und eisig: Die Gesichter Islands werden Sie verzaubern. Bereits Ihre erste Anlandung im kleinen Fischerdorf Olafsvik lässt Sie die Naturkraft der Snaefellsnes-Halbinsel* entdecken. Ein „Island en miniature“, an dessen Basaltküste das Meer bizarre Säulen, Torbogen und Höhlen geschaffen hat. Gewinnen Sie faszinierende Einblicke in das geologische System der Region bei Ihrem Vulkan-Abenteuer Snaefellsjökull*. Mit dem „Snow Truck“ geht es hinauf auf knapp 1.400 m Höhe. Bei gutem Wetter ergeben sich atemberaubende Panoramen über die Gletscherlandschaft. Wer weiß, vielleicht finden Sie auf dem Vulkan auch den Einstieg zur Unterwelt aus Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“? Wie ein lebendig gewordenes Lehrbuch für Ornithologen wirkt der Vogelfelsen Latrabjarg, vor dem die BREMEN kreuzt. Das Expertenteam an Ihrer Seite bereichert die Erlebnisse mit spannendem Fachwissen. So sehen Sie den Nistplatz von Tausenden Papageitauchern, Lummen und Alken mit anderen Augen. Zu Ihrer Reisezeit bieten sich zudem immer wieder Chancen, die Giganten der Meere zu beobachten: Buckel-, Finn- und Zwergwale kehren von ihrer Überwinterung zurück in den Norden. Die Heimat des Schriftstellers Jon Sveinsson und berühmt für seinen artenreichen botanischen Garten ist Akureyri, eine Perle des Nordlands. Keine Worte werden Sie für die wunderschöne Landschaft finden, wenn Sie zum Götterwasserfall und Mückensee* fahren. Im Kontrast zum tosenden Godafoss steht der mystische Myvatn-See. Sein Name geht auf die Mückenschwärme zurück, die oft wie Nebelwolken über der Wasserfläche pulsieren. Ein Rundflug über Vulkane und Gletscher* hebt Ihre Begeisterung in besondere Sphären. Staunen Sie über den Vatnajökull, den drittgrößten Plateaugletscher der Erde, das größte Lavafeld Islands, den Vulkan Askja und den „Wasserfall der Götter“. Das Glück dieser Erde liegt für Sie auch unterwegs auf Islandpferden*. Ihr Wissen wird erweitert durch fesselnde Einblicke, die Ihnen die Experten eröffnen – ob in die Geologie, die Tierwelt oder die Wikingerhistorie von Grimsey. Auf der entlegenen Vulkaninsel nisten große Vogelkolonien in den steilen Klippen.


27.06.2019 | Kreuzen vor Jan Mayen/Norwegen

Ihr Entdeckerkurs führt Sie weiter ins Nordpolarmeer zur Insel Jan Mayen, geprägt vom aktiven Vulkan. Und während die Temperatur sinkt, steigt Ihre Abenteuerlust auf das kommende Naturspektakel.


28.06.2019 | Entspannung auf See


29.06.2019 - 03.07.2019 | Spitzbergen (u. a. Prins Karls Forland, Ny Alesund, Møllerhafen, Raudfjord, Liefdefjord, Magdalenefjord, Isfjord)

Gewaltige Gletscher, tiefe Fjorde und unberührte Wildnis: Das Abenteuer bestimmt Ihre erlebnisreichen Tage an den Küsten Spitzbergens. Als der niederländische Seefahrer Willem Barents im Jahre 1596 eine Nordostpassage nach Asien suchte, entdeckte er den Archipel und gab den spitzen Bergen ihren heutigen Namen. Den Lebensraum von Walen, Polarfüchsen, Eisbären und Walrossen entdecken Sie dank der jahrelangen Polarerfahrung von Kapitän und Crew ganz intensiv. Immer wieder agieren diese flexibel und spontan, um Ihnen unvergessliche Erlebnismomente zu ermöglichen. Zum Beispiel drehen sie bei, wenn es mit etwas Glück heißt: „Eisbär in Sicht!“ Je nach Wetter- und Eislage erkunden Sie die arktische Natur auf besonders spannende Weise und beobachten die Tierwelt aus nächster Nähe – wie beispielsweise auf der kleinen Insel Prins Karls Forland, wo sich Walrosse oft in Herden sammeln. Eine spektakuläre Naturkulisse für die Beobachtung von Seevögeln eröffnet sich rund um Ny Alesund: Von hier aus brachen 1926 Roald Amundsen und Umberto Nobile im Luftschiff „Norge“ auf und gelangten als erste Menschen zum Nordpol. Eis, Ehrfurcht und Faszination: Nicht nur beim Erreichen von Møllerhafen verschlägt Ihnen die Landschaft den Atem. Unvergleichliche Szenarien prägen auch den Raudfjord mit seinen rötlich gefärbten Berghängen. Beobachten Sie im Liefdefjord das eindrucksvolle Kalben des mächtigen blau strahlenden Monaco-Gletschers. Kann der Fahrt durch treibende Eisschollen direkt ein weiterer Höhepunkt folgen? Womöglich nur, wenn sich im Wasser Wale und am Ufer Robben zeigen. Im Magdalenefjord gewinnen Sie Einblicke in die einstige Walfangtradition. Ausgedehnte Tundra und spitze Berge prägen den Isfjord und seine Nebenarme – mit über 100 km Länge eines der größten Fjordsysteme Spitzbergens. Überwältigende Ausmaße, die die BREMEN je nach den Bedingungen vor Ort erkundet. Freuen Sie sich auf die Vielfalt einer unvergesslichen Expedition in einer Welt des Staunens.


04.07.2019 | Longyearbyen/Spitzbergen/Norwegen, Ankunft 7.00 Uhr

Sonderflug Longyearbyen – Düsseldorf**

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kategorie
Kabinen-Typ
Frühbucherpreis Preis Seereise inkl. Sonderflug*
Frühbucherpreis Seereise inkl. Anreisepaket

1

Außenkabine

5.691 €

6.101 €

2

Außenkabine

6.327 €

6.737 €

3

Außenkabine

6.878 €

7.288 €

4

Außenkabine

7.429 €

7.839 €

5

Außenkabine

7.971 €

8.381 €

1-5

Außenkabine zur Alleinbenutzung

9.073 €

9.462 €

6

Außenkabine, mit Balkon

9.073 €

9.483 €

7

Suite mit Balkon

10.716 €

11.126 €

0

Garantie-Außenkabine

5.216 €

5.626 €


*5% für Frühbucher (Seereise) bis 30.11.2018


***INKLUDIERTE LEISTUNGEN DES AN- UND ABREISEPAKETES

  • Hinflug in der Economy-Class
  • Sonderflug gemäß Reiseverlauf in der Economy-Class
  • Transfer zum/vom Schiff mit Gepäcktransport
  • Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitung
Zur Information:
Abreisepaket Reykjavik 410 €

Leistungen durch ReiseArt

  • Expedition in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord (Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und -teezeit, Mitternachtssnack)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (eventuell anfallende lokale Eintrittsgelder/ Führungen nicht eingeschlossen)
  • Erfahrene Experten halten Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten Zodiacanlandungen
  • Champagner zur Begrüßung in der Kabine
  • Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine
  • Flachbildschirm und DVD-Player in jeder Kabine
  • WLAN-Service an Bord, persönliches Email-Postfach, Internetzugang
  • Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew an Bord
  • Umfangreiche Informationen zur Reise, zum Beispiel Handbücher zu Flora und Fauna des Amazonas, der Arktis und Antarktis, der Südsee und des Beringmeeres sowie Expeditionslandkarten
  • Hafen- oder Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine in Form von Reiseführern im handlichen Format
  • Je nach Reiseziel erhalten Sie leihweise an Bord warme Parkas und Gummistiefel sowie Schnorchelausrüstungen und Nordic-Walking-Stöcke (gebietsabhängig und nach Verfügbarkeit)
  • Benutzung aller Bordeinrichtungen (außer Fotoshop, Friseur, Massage, Boutique, Internet)
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung

Zum Anfrageformular

Werfen Sie einen Blick auf die Reisehighlights