Zurück zur Übersicht

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen

Norwegische Naturpanoramen mit tiefen Fjorden und zahlreichen Abenteuern: Das ist die faszinierende Vielfalt Ihrer Expedition in die unwirklichen Gletscherwelten von Spitzbergen.

Reisezeitraum 01.06.2019 - 18.06.2019

Reiseverlauf

01.06.2019 | Individuelle Anreise nach Hamburg, Abfahrt 17.00 Uhr


02.06.2019 | Entspannung auf See


03.06.2019 | Bergen/Norwegen, von 08.00 bis 18.00 Uhr

Wo einst Hanseschiffe Stockfisch gegen Mehl und Textilien tauschten, beginnt Ihre Expedition mit der HANSEATIC nature: In Bergen erinnern alte Handelshäuser an die historische Bedeutung der Hafenstadt. Begeben Sie sich auf die Spuren der Kaufleute, und besuchen Sie den beliebten Fischmarkt. Bei einer Wanderung auf dem Fløyen* überblicken Sie, wie traumhaft sich die Stadt und der Hafen in die Landschaft schmiegen. Das religiöse und kulturelle Erbe zeigen die Fantoft-Stabkirche und der Komponist Edvard Grieg*, dessen im viktorianischen Stil erbautes Haus als Museum zu besichtigen ist


04.06.2019 | Geirangerfjord, von 13.00 bis 19.00 Uhr

Das „Tor zu den Fjorden“ hält sein Versprechen: Immer spektakulärer werden die Landschaftsimpressionen, die ihren vorläufigen Höhepunkt im Geirangerfjord finden, einem der bekanntesten Fjorde der Welt. Von Deck aus bestaunen Sie schneebedeckte Gipfel und hohe Felswände. Welche Geschichten sich wohl hinter den herabstürzenden Wasserfällen mit den Namen „Sieben Schwestern“ oder „Freier“ verbergen? Beim Ausflug Dalsnibba und die Adlerkehre* erwartet Sie auf mehr als 1.400 m Höhe eine sensationelle Fernsicht. Weite, Stille und frische Luft erleben Sie aus anderer Perspektive beim Kajakfahren im Geirangerfjord* – Ihnen eröffnet sich ein beeindruckender Kosmos, der von schroffen Steilwänden und schmalen Ufern wie ein Naturgemälde eingerahmt ist. Ein letzter Blick auf einen der tosenden Wasserfälle, und die HANSEATIC nature nimmt Kurs auf den Nordpolarkreis.


05.06.2019 | Entspannung auf See


06.06.2019 - 07.06.2019 | Lofoten (Svolvaer, Kreuzen im Trollfjord, Tranøy)

Auf den Lofoten erreichen Sie von Svolvaer aus das Fischerdorf Henningsvaer*, wo rote Holzhäuschen Ihre vielfältigen Eindrücke untermalen. Im Wikingermuseum in Borg* mit dem historischen Langhaus fühlen Sie sich 1.000 Jahre in der Geschichte zurückversetzt. Wie man heute auf der Inselgruppe lebt, zeigt sich bei einem abendlichen Spaziergang durch die Gassen von Svolvaer. Am nächsten Morgen kreuzen Sie im schmalen Trollfjord, dessen Mündung nur 100 m breit ist. Ein weiteres reizvolles Lofoten- Ziel finden Sie in Tranøy: Der Leuchtturm der kleinen Ortschaft eröffnet Ihnen einen fantastischen Blick über den Vestfjord und die erhabenen umliegenden Gebirgszüge.


08.06.2019 | Honningsvag, Ankunft ca. 19.00 Uhr

Das maritime Zentrum der Nordkap-Region, Honningsvag, besticht durch einen malerischen Kontrast zwischen bunten Häusern und karger Landschaft, die Sie bei einer Fahrt zum Nordkap* intensiv kennenlernen. Mit etwas Glück und bei gutem Wetter erleben Sie hier die einzigartige Stimmung der Mittsommernacht, wenn die tief stehende Sonne das Plateau romantisch illuminiert. Beim Kreuzen vor dem Nordkap kosten Sie den Moment voll aus, den nördlichsten Punkt des europäischen Festlands erreicht zu haben.


09.06.2019 | Honningsvag, Abfahrt ca. 4.00 Uhr

Kreuzen vor Nordkap, Entspannung auf See


10.06.2019 - 16.06.2019 | Abenteuer Nordwestspitzen

Höhepunkte und Fahrt bis zur Eisgrenze je nach Gegebenheiten (u.a. Recherchefjord, Ny Alesund, Møllerhafen, Magdalenefjord, Liefdefjord, Moffen, Isfjord, Hornsund)

Auf Spitzbergen sorgt die ursprüngliche Natur für ein einzigartiges Abenteuer, bei dem Kapitän und Crew den Kurs jeden Tag aufs Neue bestimmen, je nach Wetter- und Eislage. Die Zodiacs sind unermüdlich im Einsatz, um Sie mitten hinein ins Erlebnis zu bringen. Schauen Sie genau hin: Immer wieder haben Sie die Chance, Robben und Wale, Rentiere, Walrosse und sogar Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. In der Abgeschiedenheit Spitzbergens folgt die HANSEATIC nature keinem starren Zeitplan, sondern einzig dem Ruf der Wildnis und Ihrem unstillbaren Expeditionsgeist. Wie die großen Pioniere bahnen Sie sich den Weg weit gen Norden und begeben sich im wahrsten Sinne auf Fjordsuche: Der Recherchefjord verdankt seinen Namen Expeditionsteilnehmern an Bord der „La Recherche“, die den Meeresarm in aufwendigen Zeichnungen festhielten. Einem großen Gemälde würdig ist auch das entlegene Ny Alesund, ein internationales Zentrum der Arktis-Forschung. Von hier brach einst der Entdecker Roald Amundsen zum Nordpol auf. Kaum weniger abenteuerlich ist das landschaftlich reizvolle Møllerhafen, wo im Jahre 1926 von Seeleuten des Norddeutschen Lloyds eine Notunterkunft mit dem charmanten Namen „Lloydhotel“ errichtet wurde. Nachdem Sie der Magdalenefjord und der Liefdefjord mit imposanten Eispanoramen und dem Blick auf den majestätischen Monaco-Gletscher in ihren Bann gezogen haben, können Sie mit Glück Walrosse beobachten – beispielsweise vor der kleinen und streng geschützten Insel Moffen; es sind diese großartigen Momente, die unter anderem im Isfjord in weitverzweigten Fjordlandschaften ihren vorläufigen Höhepunkt finden. Als atemberaubendes Schauspiel in Erinnerung bleiben wird Ihnen auch einer der schönsten Fjorde Spitzbergens: der Hornsund. Die Natur zieht an diesem Ort ein eindrucksvolles Resümee einer bewegenden Expedition, die in ihrer Vielfalt und berührenden Schönheit so nur selten zu erleben ist.


17.06.2019 | Entspannung auf See


18.06.2019 | Tromsø/Norwegen, Ankunft 5.00 Uhr

Ihre Reisepreise

Preise pro Person in Euro

Kategorie Kabinen-Typ Frühbucherpreis Preis Seereise inkl. Sonderflug bis zum 30.11.2018 Preis Seereise inkl. Sonderflug ab dem 01.12.2018
1 Außenkabine 10.441 € 10.990 €
2 Panoramakabine 11.049 € 11.630 €
2 Panoramakabine zur Alleinbenutzung 14.516 € 15.280 €
3 French Balcony 11.628 € 12.240 €
4 Balkonkabine 12.208 € 12.850 €
5 French Balcony 12.208 € 12.850 €
6 Balkonkabine 12.778 € 13.450 €
6 Balkonkabine zur Alleinbenutzung 17.404 € 18.320 €
7 Balkonkabine 13.357 € 14.060 €
7 Balkonkabine zur Alleinbenutzung 13.937 € 14.670 €
9 Junior Suite 16.245 € 17.100 €
10 Grand Suite 23.171 € 24.390 €
0 Garantie-Außenkabine 9.320 € 9.810 €
Zur Information:
Abreisepaket 390 €
Weitere Einzelbelegungen auf Anfrage

Leistungen durch ReiseArt

  • Expedition in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord (Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und -teezeit, Mitternachtssnack)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (eventuell anfallende lokale Eintrittsgelder/ Führungen nicht eingeschlossen)
  • Erfahrene Experten halten Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten Zodiacanlandungen
  • Champagner zur Begrüßung
  • Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine
  • Flachbildschirm, DVD-Player und WLAN-Service in jeder Kabine, auf der HANSEATIC zusätzlich privater E-Mail-Zugang sowie integrierte Videothek
  • Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew an Bord
  • Kostenloser Versand und Empfang von E-Mails (bis 1 MB)
  • Umfangreiche Informationen zur Reise, zum Beispiel Handbücher zu Flora und Fauna des Amazonas, der Arktis und Antarktis, der Südsee und des Beringmeeres sowie Expeditionslandkarten
  • Hafen- oder Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine in Form von Reiseführern im handlichen Format
  • Je nach Reiseziel erhalten Sie leihweise an Bord warme Parkas und Gummistiefel sowie Schnorchelausrüstungen und Nordic-Walking-Stöcke (gebietsabhängig und nach Verfügbarkeit)
  • Benutzung aller Bordeinrichtungen (außer Fotoshop, Friseur, Massage, Boutique, Internet)
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung

Zum Anfrageformular

Werfen Sie einen Blick auf die Reisehighlights